EnglishGerman

Sizilianischer Orangensalat


Die Monate Januar und Februar sind beste Saison für die Nabel Orange. Ihren Namen verdankt sie der zweiten kleinen Orange, die in ihrem Inneren an der Spitze der Frucht wächst. Von außen sieht die Spitze aus wie ein kleiner menschlicher Nabel. Diese Orangensorte ist besonders süß und saftig und eignet sich auch wunderbar für einen farbenfrohen Wintersalat.

Rezept:

  • 2 Nabel Orangen
  • 2 rote Zwiebeln
  • Saft einer Zitrone
  • 3 EL bestes Olivenöl
  • 1 gehäufter Teelöffel Zucker
  • 1 Bund glatte Petersilie, Blätter grob gehackt
  • Schwarze Oliven

Zitronensaft mit Zucker verrühren, damit das Salatdressing nicht ganz so sauer wird.

Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe hobeln. Die Zwiebelringe in den Zitronensaft einlegen. Etwa eine Stunde stehen lassen, damit die Zwiebeln ihre Schärfe verlieren. Der Zitronensaft färbt sich dabei rosa, mit Olivenöl mischen und als Dressing für den Salat verwendet.

Orangen schälen und in etwa 1 cm dicke Streifen schneiden.

Die gehackte Petersilie auf einer großen Servierplatte verteilen und die Orangenscheiben darauf dekorativ anrichten. Auf den Orangen die eingelegten Zwiebeln und die Oliven verteilen. Mit dem Dressing begießen und mit Weißbrot servieren.


Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.